Brute-Force Angriff auf Blogs – Eine illegale Aktivität!

Im vergangenen Jahr und auch zu Beginn dieses Jahres wurde dieser Blog wiederholt angegriffen. Dies zeigte sich in Form stündlich wiederkehrender mehrfacher Login-Versuche von unbekannter Herkunft und scheinbar aus wechselnden Ländern (Angriff). Aus diesem Grund habe ich die Webadresse meines Blogs 2- oder 3-mal für jeweils eine Woche auf eine einfache HTML-Seite umgeleitet, die dann bei Aufruf nur die folgende Infografik zeigte:

Infografik über die Illegalität des Angriffs auf Webseiten

Auch wenn der Effekt angesichts dessen, dass Programme die Warnung nicht verstehen, gering sein dürfte, mußte ich meinem Unmut so Luft verschaffen. Leider habe ich zwischenzeitlich erfahren, dass derartige Angriffe auf Blogs an der Tagesordnung sind. Dazu kann ich nur sagen, dass das Erraten eines einzelnen Passwortes eine derart niedrige Wahrscheinlichkeit hat, dass es selbst mit der kommenden PC-Generation Ewigkeiten dauern würde und gegen null geht. Außerdem kann eine Domain vom Inhaber jederzeit umgeleitet, ein Blog gelöscht oder neu aufgespielt werden. Das alles ändert aber nichts daran, dass schon für den Versuch gilt:

Ein Angriff auf Webseiten ist illegal und wird wird bestraft.
Attacking Websites is illegal and under prosecution.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.