Counting of votes in the USA

Trump’s inability to admit defeat – instead, he criticizes the votes count:

„Fake News …“
Illustration eines Blogartikel - Votes counted in the USA
After Mr. Trump will be overcome, the american democracy will remain strengthened.

About the measurement of the strength of a nation and false pride

This article (About the measurement of the strength of a nation and false pride) is the translation of a german blog-entry (deutsch): Über den Maßstab der Größe von Staaten und falschen Stolz.

Greatness, glory, strength of a nation – What’s that?

In politics the term greatness, strength of a nation, glory of a nation occurs again and again. – But what should this be? – There are different appoaches to this question:

Illustration to a blog article - 'About the measurement of the strength of a nation and false pride' - Fluttering flag covering the eyes, chin raised, the hand raised to the chest for an oath - directly in front of the black beam of the flagpole at the right edge - behind him white nothing. | Hugins-Blog.de
Read more (in English): Weiterlesen

Über den Maßstab der Größe von Staaten und falschen Stolz

This article (Über den Maßstab der Größe von Staaten und falschen Stolz) is translated into English: About the measurement of the strength of a nation and false pride.

Größe von Staaten, Grossartigkeit, Stärke, Ruhm einer Nation – Was soll das sein?

In der Politik findet sich immer wieder der Begriff der Größe von Staaten, Großartigkeit, Stärke oder des Ruhms einer Nation. Doch was soll das eigentlich sein? – Dazu gibt es verschiedene Ansätze:

Illustration zu einem Blogartikel - Über den Maßstab der Größe von Staaten und falschen Stolz
Weiterlesen

Initiate an FBI-Investigation: Murder by U.S. institutions!

I sent the following letter at 2nd of July 2020 to the legal attache in the U.S. embassy in Berlin, including my personal data:

Dear ladies and gentlemen of the F.B.I.,

Talking about legal affairs the F.B.I. in the U.S. of America always seems to be a solid and uncorrupted factor.

Murder is a capital crime within the U.S. and outside – in every country of the human world. I assume the F.B.I. will follow every track for the prosecution of murder happened in the U.S. or committed by U.S. citizens.

When somebody dies violently, it is usual, to call the police, to start an investigation and to punish the culprits (and to give the relatives at least some relief as they are victims, too. Do not forget the innocent!).

Illustration eines Verbotsschilds für politische Attentate II Read more (in English):

Weiterlesen

Für die Herrschaft des Rechts und das Bekenntnis zur Rechtsstaatlichkeit

Über die Begrifflichkeit von Gewalt

Gewalt ist ein schwieriger Begriff. Viele stehen alleine schon dem Begriff ablehnend gegenüber. Oft wird er verwendet, wenn das Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit nicht geachtet wird. Im Kleinen und Alltäglichen ist dies bereits der Fall, wenn ein Mensch geschlagen wird, also im Falle einer Körperverletzung. Allerdings gibt es auf der anderen Seite auch legitime Gewalt. So gibt es eine Staatsgewalt, mit der die öffentliche Ordnung durchgesetzt wird, d.h. auch die Geltung der Gesetze, und damit auch die Wahrung der Grundrechte, bzw. die Herrschaft des Rechts. Diese Gewalt -alle Gewalt- geht in unserer Demokratie daher vom Volke aus, denn in einer Demokratie bildet das Volk den Staat.

Illustration eines Blogartikels - 'Für die Herrschaft des Rechts und das Bekenntnis zur Rechtsstaatlichkeit' - Verbotsschild für politische Attentate | Hugins-Blog.de | No political murder committed by governments!

Weiterlesen

Brexit and the decay of political culture

This article (Brexit and the decay of political culture) is the translation of a german blog-entry (deutsch): Der Brexit und der Verfall der politischen Kultur.
Read more (in English): Weiterlesen

Der Brexit und der Verfall der politischen Kultur

This article (Der Brexit und der Verfall der politischen Kultur) is translated into English: Brexit and the decay of political culture

Mir geht es hier weniger um die Frage „Brexit oder kein Brexit?“ oder wie konkrete Mehrheitsverhältnisse zu dieser Frage in Großbritannien aussehen, darum ob Abstimmungen manipuliert worden sein können oder die Entscheidungen von Bürgern auf Fehlinformationen beruhen. Alle diese Fragen sind Teil der öffentlichen Diskussion.

Mir geht es im größeren Kontext um den Verfall der politischen Kultur, der sich in dieser Frage offenbart. Über Jahrhunderte wurde die Politik auch beeinflußt von der Kenntnis großer politischer Schriften. Sie wurden verfaßt von großen Geistern, die sich lange und intensiv Gedanken über die Sache gemacht haben. Heute orientieren sich Menschen dagegen oft nur noch an schnell wechselnden Verhältnissen, kurzlebigen Nachrichten oder dem Termin einer Abstimmung.

Illustration eines zerrissenen Grossbritanniens - zum Blogartikel: Der Brexit und der Verfall der politischen Kultur
Weiterlesen

Afrika, Tönnies und der plakative Vorwurf des Rassismus

Ich mache hier den Versuch einer sachlichen Auseinandersetzung mit dem plakativen Vorwurf von Rassismus, der aktuell in einer breiten Öffentlichkeit diskutiert wird. Ich hoffe, mit diesem Beitrag zu einer reflektierteren Sicht beizutragen.

Illustration zu einem Blog-Artikel
Weiterlesen

Messi, Afghanistan und die Vermarktungsindustrie

Eine Geste unter Brüdern

Aktuell gibt es einen Internethype um einen kleinen fünfjährigen Jungen aus einem kleinen, armen Dorf in Afghanistan. Er heißt Murtaza Ahmadi. Er spielt gerne Fussball und hat einen größeren Bruder. Sein Bruder hat ihm aus einer blau-weiss-gestreiften Plastiktüte ein „Lionel Messi“-Trickot gebastelt. Zugegeben: es ist eine hinreissende Geste unter Brüdern. Ich bin selbst ein großer Bruder von zwei jüngeren Geschwistern und finde es toll. So weit ist es eine schöne Geschichte. Der Kleine hat sich sicherlich schon sehr darüber gefreut.

Messi aus Afghanistan
Messi aus Afghanistan

Soziale Netzwerke

Nun aber springt plötzlich eine internationale Vermarktungsmaschine an. Weiterlesen

Was ihr wollt – Netzneutralität oder Irreführung

Gefahr für die Demokratie und Netzneutralität

Heute wissen viele Menschen darum, dass Daten ausgewertet werden, um zielgerichteter Werbung betreiben zu können. Dieses Modell ist sehr erfolgreich und nur wenige scheinen daran wirklich Anstoss zu nehmen. Wenn dieselben Möglichkeiten allerdings statt für kommerzielle Interessen für politische Interessen eingesetzt werden, dann stellen sie eine Gefahr für die Demokratie dar, die bislang noch nicht diskutiert wird. Das zu besprechende Thema nennt man Netzneutralität.

Persönlichkeits- und Meinungsbildung sind sensible Prozesse und uns Menschen gefällt die Vorstellung in der Regel nicht, dass unsere Identität nicht allein unserem freien Willen entspringt, sondern auch das Produkt sozialer Prozesse ist.

Warum ist Netzneutralität wichtiger als viele denken ? –

Illustration des Blogartikels 'Was ihr wollt - Netzneutralität oder Irreführung' | Hugins-Blog.deSei keine Marionette! – Denke nach! – Für Netzneutralität!

Weiterlesen