Toleranz statt dummer Gewalt! Und Freiheit statt Despotie!

Muss beleidigtes Schmollen zu exzessiver Gewalt führen ?

Mir liegt nichts daran, Menschen zu beleidigen. Aber wenn sich diese Menschen selbst darauf beschränken, sich nur als Angehörige einer Glaubensrichtung zu sehen, finden sie im folgenden vielleicht etwas, durch das sie sich beleidigt fühlen können.

Jeder, der sich beleidigt fühlt, sollte stets auch darüber nachdenken, ob er sich nicht selbst im Weg steht. Manchmal ist das eigentliche Problem das Selbstverständnis desjenigen, die sich da beleidigt fühlt. Ein wenig Toleranz hat noch niemandem geschadet und zur Not kann man auch wegschauen, wenn man mit etwas nicht einverstanden ist.

Bücherregal mit Talmud, Bibel, Koran

Konstatieren wir einmal, was wir gerade beobachten können: Weiterlesen

Je suis Charlie!

Am 07. und 8. Januar 2015 wurden in Frankreich im Zuge zweier Anschläge auf die Redaktion des französischen Satiremagazins „Charlie Hebdo“ und einen Supermarkt 17 Menschen ermordet und weitere verletzt. Die Mörder riefen islamische Parolen und fanden bei Feuergefechten mit der Polizei den Tod.

Ich betrauere die Opfer des sinnlosen Mordes. Auch ich bin Charlie ! – Je suis Charlie !

je suis charlie - kommune

Kann denn wirklich jemand der Meinung sein, dass ein Bild, ein Wort oder ein kritischer Blick einen Mord rechtfertigen könnte ?

Ein einfaches Rätsel:

je suis charlie - bilderrätsel

Allen Leuten, die denken wie diese Täter, möchte ich eigentlich nur eine Frage stellen: Habt ihr denn keinen Verstand ?